Fuß-Orthesen

MalleoLoc
Stabilorthese zur Stabilisierung des Sprunggelenks

  • die Orthese bewirkt eine Stabilisierung gegen seitliche Umknickbewegungen des Fußes ohne nennenswerte Behinderung des normalen Abrollverhaltens.
  • MalleoLoc liegt anterolateral am Gelenk an und arbeitet dem Talusvorschub entgegen.
  • die propriozeptiven Einflüsse fördern die aktive Muskelstabilisierung des Sprunggelenkes

AIRCAST AIR-STIRRUP
Orthese zur Stabilisierung des Sprunggelenks
mit Begrenzung von Pro-und Supination

  • akute Verletzungen des Sprunggelenks mit starken Schwellungen
  • frühfunktionelle Therapie bei Verletzungen der Außenknöchelbänder
  • chronische Bandinsuffizienzen
  • postoperative Rehabilitation
  • Distorsionen (Grad I, II, III)

Antiv Classic Sprunggelenksorthese
Sprunggelenksorthese zur Ruhigstellung als Gipsersatz

  • um eine suffiziente Narbenbildung im Bereich des fibularen und tibialen Bandapparates zu erreichen, müssen Dorsalextension und Plantarflexion eingeschränkt möglich sein. Die Supination muss verhindert werden.Dies wird durch den einzigartigen Gleitgelenkmechanismus der Antiv Classic ermöglicht.
  • durch einfaches Anlegen und Abnehmen der Orthese ist die Möglichkeit zur physiotherapeutischen Rehabilitation und Mobilisation jederzeit gegeben.
  • Feststellband schränkt Dorsalextension und Plantarflexion ein, damit es zu keiner Überlastung der   fibularen und tibialen Bänder kommt